Angebote

Theorie:

"Das war knapp. Hauptsache Theorie bestanden." Solche Sätze sind keine gute Voraussetzung für den praktischen Fahrunterricht. Defizite in der Theorie zeigen sich auf der Strasse. Das Theoretische verstehen, spart enorm Ausbildungszeit im Fahrzeug.

(auffrischender) Fahrunterricht:

Basistheorie bestanden? Dann kanns endlich losgehen. Bei mir erfährst du die notwendigen Verhaltensweisen, Techniken und die geforderten Fähigkeiten, um die praktische Fahrprüfung zu bestehen.

Spürst Du Unsicherheiten? Eine Auffrischung in spezifischen Themen gibt Dir die notwendige Sicherheit zurück.

VKU - Verkehrskundeunterricht:

Schärfe deine Sinne für den Verkehr. Dem wichtigsten Sinn müssen wir erst beibringen, was wir im Fahrzeug alles beachten müssen. Der VKU sollte im ersten Drittel der Ausbildung absolviert werden.

Rundum-Sorglos-Paket:

Gerne begleite ich Dich von A-Z. Und darüber hinaus. Ab ersten Fragen zum Antrag bis hin zur Prüfung.

Du fährst privat? Ich kann deine Begleitperson coachen.

Sogar nach der bestandenen Prüfung stehe ich Dir mit Rat und Tat zur Verfügung.